Scampi-Zitronengras-Spieße mit Kirschtomaten und Limettensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Feldsalat  
  • 4 EL   Limettensaft  
  • 3 EL   Rotweinessig  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2   Zitronengrasstiele  
  • 12   Scampi (küchenfertig, mit Schwanzstück; à ca. 25 g) 
  •     Limette zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. 3 Esslöffel Limettensaft, Essig und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Esslöffel Öl darunterschlagen. Tomaten waschen, trockenreiben und halbieren. Das Ende des Zitronengrases abschneiden. Zitronengras längs halbieren, als Spieße verwenden. Scampi waschen, trocken tupfen und je 3 Scampi auf jeden Zitronengrasspieß stecken. Scampi mit 1 Esslöffel Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Scampi-Spieße von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Salat, Tomaten und Scampi-Spieße auf Tellern anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln und mit Limettenscheiben garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved