Scampi-Zitronenspieße mit Aioli und Tomaten-Petersilien-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Bund   glatte Petersilie  
  • 4   Tomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 EL   Obstessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 6 EL   Salatmayonnaise (50 % Fett) 
  •     Curry  
  • 500 g   Garnelen (à ca. 25-30 g) 
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 1/2   Topf Thymian zum Garnieren 
  •     Holzspieße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen und hacken. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunterschlagen. Marinade und Salatzutaten mischen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse in die Mayonnaise drücken, verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Garnelen waschen, bis auf die Schwanzspitzen schälen, Darm entfernen. Zitronen waschen, in Spalten schneiden. Gemüsezwiebel schälen, ebenfalls in Spalten schneiden. Garnelen, Zitronen- und Zwiebelspalten abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 10 Minuten garen. Thymian hacken, Spieße damit bestreuen. Spieße mit Aioli und Tomaten-Petersilien-Salat servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved