close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schäufele auf Sauerkraut

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Schweineschulter mit Knochen und Schwarte  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  •     Kümmel (gemahlen und ganz) 
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • ca. 900 ml   klare Brühe  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 1/8 l   Apfelsaft  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1 EL   Speisestärke  

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen, Schwarte rautenförmig einschneiden. Fleisch mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel einreiben. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Suppengrün putzen, waschen und grob würfeln. Zwiebeln schälen, vierteln
2.
Gemüse, 2/3 Zwiebeln und ca. 1/4 l Brühe um den Braten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 2 1/2 Stunden braten. Nach und nach 1/2 l Brühe angießen
3.
Sauerkraut und restliche Zwiebeln im heißen Fett anbraten. 1/8 l Brühe, Saft, Lorbeer und 1/2-1 TL ganzen Kümmel zufügen. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren
4.
Schäufele herausnehmen. Bratenfond durchsieben und den Bratensatz mit ca. 1/8 l heißem Wasser lösen. Gesamten Fond aufkochen. Stärke und 2-3 EL Wasser glatt rühren, Fond damit binden. Soße und Sauerkraut abschmecken. Alles anrichten. Dazu schmecken fränkische Klöße
5.
Getränk: fränkischer Weißwein im Bocksbeutel, z. B. Silvaner von der Weingalerie/GWF
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved