Scharfe Hühnersuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertige Poularde (ca. 1,6 kg)  
  •     Salz  
  • 1   Möhre  
  • 3   Chilischoten  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 TL   Koriandersamen  
  • 500 g   Broccoli  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/2 Töpfchen   Koriander  
  •     Chilischoten zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Poularde waschen und in 2 Liter Salzwasser aufkochen. Möhre schälen, waschen. 2 Chilischoten und Zwiebel (mit Schale) waschen. Gemüse und Koriandersamen zur Poularde geben. Alles ca. 1 1/2 Stunden kochen.
2.
Inzwischen Broccoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten putzen und waschen. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.
3.
Poularde aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen. Fleisch von Haut und Knochen lösen. Brühe durch ein Sieb gießen. Ingwer schälen und fein würfeln. 1 Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden.
4.
Öl im Topf erhitzen. Ingwer und Chiliringe darin andünsten. Brühe zugießen, wieder aufkochen. Broccoli, Paprika, Lauchzwiebeln, Tomaten und Bohnen ca. 8 Minuten in der Brühe garen. Fleisch in Stücke schneiden.
5.
Zur Suppe geben und erwärmen. Suppe nochmals abschmecken. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Koriander zur Suppe geben, auf Tellern anrichten und mit Blättchen und Chilischoten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 69 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved