Scharfe Schneidebohnen mit Putenstreifen

Scharfe Schneidebohnen mit Putenstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schneidebohnen 
  •     Salz 
  • 500 Putenfilet 
  • 5 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1   rote Chilischote 
  • 30 Sesamsaat 
  • 6 EL  Asiasoße 
  •     Petersilie und Chilischote 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen im kochendem Salzwasser ca. 10 Minutem garen und auf einem Sieb abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Putenfilet in dünne Scheiben schneiden. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin knusprig braten, herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Chilischote waschen, in feine Ringe schneiden und die Kerne entfernen. Restliches Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Sesam und Chili darin anrösten. Bohnen und Asiasoße zufügen und kurz darin schwenken. Bohnen und Putenstreifen auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie und Chilischote garnieren
2.
Teller: Konert Wohnart
3.
Besteck: B S F

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved