close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Scharfer Paksoi-Salat mit Hähnchenkeulen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g), 2 EL Öl, Salz  
  •     Pfeffer, Edelsüß-Paprika  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Köpfe Paksoi (à ca. 400 g) 
  • 2 EL   Sesam, 4 EL Sojasoße  
  • 3-4 EL   Weißwein-Essig  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 1 gestrichene(r) TL   Sambal Oelek  
  • 1 EL   Sesamöl  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trockentupfen. 1 EL Öl mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Keulen damit bestreichen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten braten
2.
Möhren schälen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken. Paksoi putzen und waschen. Stiele in Streifen, das Grün in grobe Stücke schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen
3.
Stiele, Möhren, Ingwer und Knoblauch in 1 EL heißem Öl ca. 3 Minuten andünsten. Paksoi-Grün, Sojasoße, Essig und Zitronensaft zugeben, vom Herd nehmen. Gut vermischen. Mit Sambal Oelek, Sesamöl und evtl. Salz würzen. Abkühlen
4.
Keulen aus dem Ofen nehmen. Mit 1 TL Sesam bestreuen. Rest Sesam und Salat mischen. Keulen darauf anrichten. Dazu: Asiasoße
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved