close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

scharfes Gemüserisotto

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   Speckwürfel  
  •     Öl  
  • 300 g   Risotto-Reis  
  • 750 ml   Brühe  
  • 1   Karotte  
  • 1   gelbe Paprika  
  • 100 g   Erbsen tiefgekühlt  
  • 100 g   Fisolen tiefgekühlt  
  •     Salz  
  •     Chilli (Cayennepfeffer) 
  •     Knoblauchpulver  
  •     gehackte Petersilie  
  •     geriebener Parmesan  

Zubereitung

40 Minuten
1.
Zwiebel schälen und würfeln, zusammen mit den Speckwürfeln in etwas Öl andünsten. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten. Das Ganze mit heißer Brühe aufgießen, bis der Reis bedeckt ist und quellen lassen.
2.
Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, wieder etwas Brühe nachgießen.
3.
Karotte schälen und klein schneiden, Paprika würfeln, nach etwa 15 Minuten zum Risotto dazugeben. Nach weiteren 10 Minuten das tiefgefrorene Gemüse hinzufügen und noch etwa 10 Minuten quellen lassen, immer wieder Brühe hinzugießen.
4.
Zum Schluss das Risotto mit Salz, Cayennepfeffer und Knoblauchpulver würzen, mit Petersilie und Parmesan bestreut servieren. Dazu passt gut Salat.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved