Scharfes Kürbis-Apfel-Gemüse mit Lammkoteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Scharfes Kürbis-Apfel-Gemüse mit Lammkoteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 1200 g)  kleiner Kürbis (z. B. Baby Bear) 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 5 EL  Öl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 ml  klarer Apfelsaft 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 1 msp.  zerstoßener getrockneter Chili 
  • 2   Äpfel (à ca. 175 g) 
  • 1-2   rote Chilischoten 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 8   Lammstielkoteletts (à ca. 80 g) 
  •     rote Chilischoten 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, schälen, nach Belieben halbieren oder vierteln. Kürbis putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
3 Esslöffel Öl in einem Schmortopf erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden anbraten, Kürbis und Hälfte des Thymians zufügen, kurz mit anbraten und mit Brühe und Apfelsaft ablöschen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
3.
Zugedeckt ca. 18 Minuten garen. Inzwischen Äpfel gründlich waschen, vierteln, entkernen und in grobe Spalten schneiden. Chilischote längs einritzen, entkernen und in Ringe schneiden. Apfelspalten und Chili 3-4 Minuten vor Ende der Garzeit mit in die Brühe geben.
4.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Fleisch gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite braten.
5.
Knoblauch ca. 1 Minute mit braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und je zwei Lammstielkoteletts mit restlichem Thymian auf Tellern oder kleinen Platten anrichten. Nach Belieben mit Chilischoten garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved