Scharfes Paprika-Zwiebel- Rindergulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Scharfes Paprika-Zwiebel- Rindergulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Zwiebeln 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 750 Rindergulasch 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 Fleisch-Brühe (Instant) 
  •     Rosenpaprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 rote, grüne und gelbe Paprikaschoten 
  • 3 EL  Mehl 
  • 2 EL  saure Sahne 
  • 75 ml  Rotwein 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebelspalten im Bratfett anbraten. Tomatenmark, Lorbeerblätter und Fleisch zufügen. Mit der Brühe ablöschen und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Gulasch aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 3/4 bis zwei Stunden schmoren. Paprikaschoten putzen, waschen und in Würfel schneiden. Paprikawürfel 1/2 Stunde vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und mitschmoren. Mehl, saure Sahne und Rotwein glatt rühren, zum Gulasch geben und aufkochen lassen. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzig scharf abschmecken und servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved