Scharfes Schweinefilet mit Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli, Salz, Pfeffer  
  • 50 g   Cashewkerne  
  • 500 g   Schweinefilet  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   kleine Champignons  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1/2-1   rote Chilischote oder  
  • 1-2 TL   Sambal Oelek  
  • 4 EL   Öl, 4-6 EL Sojasoße  
  • ca. 150 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen. In Röschen teilen. Stiele schälen, in dünne Scheiben schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 4-5 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen. Kerne ohne Fett rösten
2.
Fleisch evtl. waschen, trockentupfen. In sehr dünne Scheiben schneiden. Möhren und Pilze putzen und waschen. Möhren in dünne Scheiben schneiden, Pilze halbieren. Knoblauch schälen, fein hacken. Evtl. Chilischote entkernen, waschen und fein schneiden
3.
1 EL Öl in einem Tisch-Wok erhitzen. 1/4 vom Fleisch darin anbraten, herausnehmen. Dann je 1/4 von Broccoli, Möhren, Pilzen und Knoblauch zusammen im heißen Bratfett kräftig anbraten. Fleisch wieder zugeben. Je 1/4 Sojasoße, Chili oder Sambal Oelek und Brühe zufügen. Alles ca. 5 Minuten schmoren. Abschmecken. 1 EL Kerne darüber streuen. Die übrigen 3 Portionen ebenso zubereiten. Dazu passt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved