close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schaschlik-Spieße mit Home Fries und Tomatensalat

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putenbrust  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 100 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 400 g   dicke tiefgefrorene Pommes frites  
  • 400 g   kleine Tomaten  
  • 2 EL   Sherry-Essig  
  • 250 ml   Chili-Ketchup  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Paprika waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, bis auf eine für den Tomatensalat, vierteln und einzelne Schichten ablösen. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden.
2.
Fleisch, Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten anbraten. Restliche Zwiebeln und Paprika zufügen, kurz mitschwitzen und mit Hühnersuppe ablöschen.
3.
Spieße auf das Gemüse setzen und ca. 10 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit in einer Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Pommes frites darin 5-6 Minuten unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz würzen.
4.
Inzwischen Tomaten waschen, putzen und vierteln. Essig mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl darunter schlagen. Restliche Zwiebel fein würfeln und die Tomaten damit bestreuen. Tomaten mit der Vinaigrette marinieren.
5.
Spieße herausnehmen, Ketchup in den Bratfond einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße mit Soße und Home Fries auf Tellern anrichten. Tomatensalat extra servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved