Schaschlik vom Grill

Aus kochen & genießen 8/2010
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 10   kleine Zwiebeln  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  •     Cayennepfeffer  
  • 800 g   Hüftsteak (im Stück) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln (ca. 6 Stück) 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     Salz  
  • 1⁄4–1⁄2 Töpfchen   Koriander  
  • je 1⁄2 Bund   Petersilie und Dill  
  • 1   rote Spitzpaprika  
  • 16   Kirschtomaten  
  • 8   Schaschlikspieße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, je 2 hacken. Lorbeer zerbröseln. Mit Zitronensaft, 4 EL Öl, Oregano, etwas Cayen­nepfeffer, Zwiebel- und Knoblauchwürfeln verrühren. Fleisch trocken tupfen und in 3–4 cm große Würfel schneiden.
2.
In der Marinade zugedeckt mind. 4 Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.
3.
Lauchzwiebeln putzen und waschen. 3 Lauchzwiebeln und übrigen Knoblauch hacken. In 2 EL heißem Öl andünsten. Tomaten zufügen, aufkochen und 4–5 Minuten köcheln. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Auskühlen lassen.
5.
Kräuter waschen und hacken. Hälfte Kräuter unter die Tomatensoße rühren. Rest Kräuter in ein Schälchen geben. Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit Rest Lauchzwiebeln anrichten.
6.
Übrige Zwiebeln halbieren. Tomaten waschen und trocken tupfen. Fleisch etwas abtropfen lassen. Alles abwechselnd auf 8 Spie­ße stecken. Auf dem heißen Grill oder in einer gefetteten Grill­pfanne rundherum ca. 10 Mi­nuten grillen.
7.
Mit Salz würzen. Spieße mit Soße, gehackten Kräutern, Paprika und Lauchzwiebeln an­richten. Dazu schmeckt Fladenbrot. Getränk: Wodka, z. B. Parliament Vodka.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved