Schaschlikspieße mit Tomatensoße und Polentamus

Schaschlikspieße mit Tomatensoße und Polentamus Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 ml  Milch 
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz 
  • 250 Maisgrieß (Polenta) 
  •     gemahlene Muskatblüte 
  • 3   Zwiebeln 
  • 700 Schweineschulter (ohne Knochen) 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2   Topf Basilikum 
  •     Schaschlikspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für die Polenta Milch und 750 ml Wasser aufkochen. Butter und ca. 1 Teelöffel Salz zufügen. Grieß einrühren. 5 Minuten bei schwacher Hitze weiterrühren. Weitere 15 Minuten auf ausgeschalteter Herdplatte zu Ende garen.
2.
Mit Muskatblüte abschmecken. Inzwischen Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in 32 möglichst gleichgroße Würfel schneiden. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken.
3.
Mit Salz würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße von allen Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen und im Bratfett Curry, Mehl und Tomatenmark unter Rühren anrösten. 250 ml Wasser angießen, aufkochen, Spieße in die Soße geben und ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Petersilie in Streifen schneiden. Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und unter die Polenta rühren. Polenta und Spieße auf Tellern anrichten.
5.
Mit Petersilie bestreuen und mit Basilikum garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved