Schatztruhe mit Goldbarren

0
(0) 0 Sterne von 5
Schatztruhe mit Goldbarren Rezept

Zutaten

Für Diese Zutaten braucht ihr für 4 Personen
  • 1 kg  Kartoffeln, Salz 
  • 4 EL  Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  leichte Salatceme 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Pfeffer, Zucker, Muskat 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mais mit Kidney-Bohnen 
  • 1/8 Milch 
  • 1 EL  Butter 
  • 4   kleine Salatblätter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schält die Kartoffeln, wascht sie und würfelt sie grob. Kocht sie in Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten. Verrührt Joghurt und Salatcreme. Wascht den Schnittlauch und schüttelt ihn trocken. Schneidet mit einer Schere kleine Röllchen direkt in die Creme. Verrührt alles und schmeckt mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker ab
2.
Erhitzt das Öl in einer gro-ßen beschichteten Pfanne. Legt dann die Fischstäbchen noch tiefgefroren hinein. Bratet sie bei mittlerer Hitze erst von einer Seite 7-8 Minuten goldbraun, wendet sie und bratet sie dann von der anderen Seite weitere 3-5 Minuten. Haltet sie warm
3.
Lasst Mais und Bohnen in einem Sieb gut abtropfen. Gießt das Kartoffelwasser ab. Gebt Milch und Butter zu den Kartoffeln und stampft sie mit einem Kartoffelstampfer zu Püree. Rührt Mais und Bohnen als "Edelsteine" darunter und lasst alles zugedeckt ca. 3 Minuten stehen, damit das Gemüse warm wird
4.
Wascht die Salatblätter und tupft sie trocken. Schmeckt das Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Richtet es auf Tellern nach Belieben als "Schatztruhe" an und setzt dann die Fischstäbchen als "Goldbarren" darauf. Legt zuletzt die Salatblätter dazu und gebt je einen Klecks Schnittlauchcreme darauf
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Diese Zutaten braucht ihr für 4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved