Schaumomelett mit Heidelbeer-Limonenmousse

Schaumomelett mit Heidelbeer-Limonenmousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Heidelbeeren 
  • 1   Limone 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Packung (60 g)  Cremepulver "Mousse à la Vanille" 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 30 Zucker 
  • 40 Speisestärke 
  • 40 Butter oder Margarine zum Ausbacken 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Heidelbeeren verlesen, kalt abspülen und trocken tupfen. Limone gründlich waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Saft auspressen. Milch in einen hohen Rührbecher geben. Cremepulver zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren, dann 3 Minuten auf höchster Stufe cremig schlagen.
2.
Limonenschale und -saft zufügen. Omelett-Teig in zwei Portionen vorbereiten, damit der Teig nicht solange steht. Dafür je drei Eier trennen, Eiweiß und eine Prise Salz sehr steif schlagen. Jeweils 15 g Zucker einrieseln lassen.
3.
20 g Stärke sieben. Stärke und Eigelb unter den Eischnee ziehen. 10 g Fett in einer Pfanne schmelzen. Die Hälfte der Eimasse hineingeben, glatt streichen und bei schwacher Hitze abgedeckt ca. 10 Minuten goldbraun backen.
4.
Restliche Eimasse ebenso abbacken. Aus den restlichen Zutaten ebenfalls 2 Omeletts zubereiten. Eine Hälfte vom Omelette mit der Limonencreme bestreichen. Ein Viertel der Heidelbeeren darüberstreuen, Omelett zusammenklappen und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved