close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schichtsalat mit Steakstreifen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Rindersteaks (à ca. 200 g)  
  • 7 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 50 g   Pinienkerne  
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 5 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 TL   Senf  
  • 200 g   Feta-Käse  
  • 200 g   getrocknete Soft-Tomaten  
  • 200 g   Römersalat-Herzen  
  • 100 g   Baby-Spinat  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, in Folie wickeln und ruhen lassen
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Brot entrinden und in Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Würfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Inzwischen Knoblauch schälen und fein würfeln. Essig, Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Sonnenblumenöl unterschlagen
4.
Feta in Würfel schneiden, Tomaten klein schneiden. Römersalat putzen, waschen und trocken schleudern. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Steaks aus der Folie nehmen und in Streifen schneiden
5.
Salat, Feta, Tomaten, Pinienkerne, Fleisch und Spinat in eine Schüssel schichten. Mit Vinaigrette übergießen und Croûtons darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved