Schinken-Carpaccio mit Pfifferlingen

5
(1) 5 Sterne von 5
Schinken-Carpaccio mit Pfifferlingen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pfifferlinge 
  • 2   Schalotten 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 TL  Zucker 
  • 6 EL  dunkler Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Rauke 
  • 50 Parmesankäse 
  • 200 Serranoschinken, in dünnen Scheiben 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Pfifferlinge waschen und putzen, gut trocken tupfen. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin kräftig anbraten. Schalotten zufügen und kurz mitbraten. Mit Zucker bestreuen, anschwitzen und mit Essig ablöschen.
2.
Aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Rauke waschen, putzen, gut trocken schütteln, grob hacken. Parmesan grob raspeln. Schinken auf 4 Teller verteilen. Pilze darauf verteilen. Mit Rauke und etwas Parmesan bestreuen, mit Pilz-Balsamico-Sud beträufeln.
4.
Übrigen Parmesan dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved