Ooops!

  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode

Schinken-Hack-Päckchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schinken-Hack-Päckchen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 12 Scheiben (à 30 g)  gekochter Schinken  
  • 1 kg   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 500 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 TL   getrockneter Oregano  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Oregano zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken. Mit Hack, Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch, 1 Esslöffel Tomatenmark und Ei verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack in 12 Portionen teilen, leicht länglich formen. Auf je 1 Scheibe Schinken setzen und aufrollen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Champignons säubern und putzen, in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Päckchen darin portionsweise rundherum anbraten, in eine gefettete Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
4.
Champignons im heißen Bratfett anbraten. Restliche Zwiebeln und Oregano zugeben und kurz mitbraten. 2 Esslöffel Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit 150 ml Wasser und Sahne ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen. Milch und 25 g Butter erhitzen, zu den Kartoffeln geben und alles zu einem Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Über den Päckchen verteilen. Paniermehl und 25 g Butter in Flöckchen darauf verteilen. Unter dem heißen Grill 1-2 Minuten gratinieren. Mit Oregano garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved