Schinken-Käse-Rolle mit Curry-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Schinken-Käse-Rolle mit Curry-Dip Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 150 Kirschtomaten 
  • 150 Bergkäse 
  • 1 Packung (400 g)  frischer Blech-Pizzateig (Hefeteig mit Olivenöl; backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt; 37 x 25 cm; Kühlregal) 
  • 3 Packungen (à 150 g)  Schinken hauchzart, 3 % Fett 
  • 250 Saure Sahne 
  • 1 1/2–2 TL  Curry 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen und trocken tupfen. Bergkäse reiben. Einen großen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen und mit Mehl bestäuben. Pizzateig mit dem Backpapier entrollen und mit der Teigseite auf das bemehlte Backpapier legen.
2.
Das Backpapier vom Pizzateig abziehen.
3.
Käse gleichmäßig auf den Pizzateig verteilen, dabei an der oberen Längsseite einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Mit den Schinkenscheiben locker belegen. Kirschtomaten an der unteren Längsseite, ca. 4 cm vom Rand, als Reihe legen.
4.
Den 4 cm breiten Rand über die Kirschtomaten legen und den Teig eng einrollen. Mit der Nahtseite nach unten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Saure Sahne und Curry verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schälchen füllen.
6.
Mit Curry bestäuben. Fertige Schinken-Käse-Rolle in Scheiben schneiden. Schmeckt heiß und kalt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Scheiben ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved