Schinken-Kartoffel-Röllchen auf Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Spinat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Schnittlauch und Petersilie  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Scheiben (à 70 g)  gekochter Schinken  
  • 30 g   geriebener Goudakäse (30 % Fett i. Tr.) 
  •     grober Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Kräuter waschen und fein hacken. Kartoffeln abgießen. Fett und Milch zufügen und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Kräuter unterrühren. Mit Muskat abschmecken. Kartoffelpüree auf den Schinkenscheiben verteilen, aufrollen und halbieren. Spinat in eine ofenfeste Form geben und die Schinken-Kartoffelröllchen darauf anrichten. Mit Käse bestreuen und kurz unter dem vorgeheizten Grill überbacken. Mit grobem Pfeffer bestreut servieren
2.
Form: Marchant
3.
Tuch: Kirschke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved