Schinken-Makkaroni mit Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 100 g   Champignons  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 300 g   Makkaroni  
  • 1 (100 g)  dicke Scheibe  
  •     gekochter Schinken  
  • 200 ml   Milch (1,5 % Fett) 
  • 75 g   leichter Schmelzkäse  
  •     (12 % Fett absolut) 
  • evtl. 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 1   mittelgroße Tomate  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Dann in 1/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 8 Minuten garen
2.
Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen. Pilze darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen
4.
Schinken würfeln. Broccoli herausheben und warm stellen. Gemüsewasser und Milch aufkochen. Käse darin schmelzen lassen. Evtl. mit Soßenbinder leicht andicken und abschmecken. Schinken und Pilze in die Soße geben
5.
Tomate waschen, vierteln und evtl. entkernen. Tomate fein würfeln. Makkaroni abtropfen lassen. Mit Broccoli, Schinken-Käsesoße und Tomatenwürfeln anrichten
6.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved