Schinken-Nudeln - Lieblingsrezept aus der Kindheit

Schinken-Nudeln
Schinken-Nudeln lieben viele seit ihrer Kindheit, Foto: Adobe Stock / Mara Zemgaliete

Wir geben es zu: Schinken-Nudeln sind das Lieblingsessen unserer Kindheit schlechthin. Kein Wunder, denn die Nudeln in cremiger Sahnesoße mit gekochtem Schinken waren immer so lecker, dass sie in wenigen Minuten ratzfatz aufgegessen waren. Koche den günstigen Klassiker mit unserem Rezept einfach nach. 

 

Schinken-Nudeln - Zutaten für ca. 4 Personen: 

 

Schinken-Nudeln - Schritt 1:

Spaghetti nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseite stellen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Schinken aus der Verpackung nehmen und in Streifen schneiden. Parmesankäse in eine kleine Schüssel reiben. 

 

Schinken-Nudeln - Schritt 2:

Olivenöl in einer Pfanne erhitze. Schinken kurz darin anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben. Sind die Zwiebeln glasig, Mehl in die Pfanne stäuben, kurz anschwitzen und mit der Brühe und Schlagsahne ablöschen. Schinken-Sahnesoße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Schinken-Nudeln - Schritt 3:

2/3 des geriebenen Parmesan unter die Soße rühren. Gekochte Nudeln nun direkt unter die Soße mischen oder auf einem Teller anrichten und mit der Schinken-Sahnesoße übergießen. Mit restlichem Parmesan und frischer Petersilie garnieren und servieren - fertig! 

 

Schinken-Nudeln lecker verfeinern

Du hast das Grundrezept für Schinken-Nudeln drauf, und möchtest den Klassiker um einige Zutaten erweitern, um ihn so lecker aufzupeppen? Dann probiere auch unsere Rezepte für Schinken-Nudeln mit Eierrahm und Erbsen, Porree, Olivenöl und getrockneten Tomaten oder als Schinken-Nudel-Auflauf

 

Video-Tipp

Auch ganz einfach und mit würzigem Schinken: Brokkoli-Schinken-Päckchen >>>

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved