Schinken-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Magerquark  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 6 EL   Rapsöl zum Braten 
  • 4 EL   Milch  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 2-3 EL   Tomatenmark  
  • 2 (à 100 g)  Tomaten  
  • 1 Dose(n) ( 400 g; Abtr.: 240 g)  Artischockenherzen  
  • 200 g   Mozzarella-Käse  
  • 50 g   schwarze Oliven  
  • 100 g   hauchzart geschnittener gekochter Schinken  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 TL   getr. ital. Kräuter  
  • 3 EL   geriebener Parmesankäse  
  •     Basilikumblätter und Peperoni zum Garnieren 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Quark, Eigelb, 4 Esslöffel Öl, Milch, Mehl, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf einer leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem langen Oval (42 x 22 cm) ausrollen.
2.
Diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (37 x 32 cm) legen. Mit Tomatenmark bestreichen. Tomaten putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Artischockenherzen abtropfen lassen und halbieren.
3.
Mozzarella in Scheiben schneiden. Vorbereitete Zutaten, Oliven und Schinken auf der Pizza verteilen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Mit 2 Esslöffel Öl beträufeln, Parmesan darüberstreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Mit frischem Basilikum und eingelegten Peperoni garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved