Schinkenbraten in Briochemantel

Schinkenbraten in Briochemantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   gepökelte Schweinenuss 
  •     (ca. 1,2 kg; beim Fleischer 
  •     vorbestellen) 
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe 
  • 3 EL  Milch 
  • 250 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 4   Eier 
  • 540 Mehl 
  • 1 kg  Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  geröstete Zwiebeln 
  •     Milch 
  • 500 kleine Kartoffeln 
  • 500 grüner Spargel 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1   Topf Kerbel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 150 Crème 
  •     fraîche 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Mit Wasser bedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln. Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Fond aufbewahren. Inzwischen Milch erwärmen. Hefe darin auflösen. 200 g Fett zerlassen.
2.
Mit Hefemilch, 1/2 Teelöffel Salz, Eiern und 500 g Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Für die Farce 500 g Champignons putzen, waschen, fein hacken. Im heißen Öl ca. 10 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, hacken, unterrühren. Teig mit gerösteten Zwiebeln verkneten und ca. 1/2 cm dick ausrollen. Etwas Teig zum Garnieren etwas beiseite legen. Ausgerollten Teig mit der Farce bestreichen.
4.
Braten darin einschlagen. Mit etwas Milch einstreichen. Mit zurückbehaltenem Teig verzieren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. In der Zwischenzeit für das Ragout Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
5.
Anschließend pellen. Spargel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, dabei die holzigen Enden abschneiden. Restliche Champignons putzen, waschen, blättrig schneiden. Spargel und Champignons in 1 Esslöffel Fett andünsten, mit 1/2 Liter Fleischfond ablöschen und ca. 10 Minuten kochen lassen.
6.
Restliches Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Zuerst Sahne, dann das Gemüse mit dem Fond unter vorsichtigem Rühren zufügen. Kartoffeln unterheben. Alles kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Kerbel abzupfen und darüberstreuen. Für die Soße Aprikosen abtropfen, grob würfeln und pürieren. Mit Crème fraîche und Senf verrühren. Braten aufgeschnitten, mit dem Ragout und Soße servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1300 kcal
  • 5460 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved