Schlankes Schlemmerfilet

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Seelachsfilet  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 1   mittelgroße Möhre  
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 100 g   Knollensellerie  
  • 1 Scheibe (20 g)  Gouda (15 % Fett) 
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  •     unbehandelte Zitrone und Dill zum Garnieren 
  • 2 Scheiben (30 g)  Baguette-Brot  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fischfilet waschen, trockentupfen und in 2 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen
2.
Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Möhre und Porree und in feine Streifen schneiden. Sellerie grob raspeln. Käse in feine Streifen schneiden. Sellerie und Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
3.
Gut 1/8 l heißes Wasser in eine ofenfeste Form gießen, Brühe darin auflösen. Möhren- und Porreestreifen darin verteilen. Fisch darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sellerie-Käse-Mischung darauf verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Mit Zitrone und Dill garnieren. Baguette dazuessen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved