close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schlemmer-Zungen mit Lauchzwiebeln und Schinken

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 75 g   geräucherter Katenschinken (servierfertig gewürfelt) 
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (300 g; 4 Stück)  Rolle Baguette-Brötchen  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 
  •     Backpapier für das Blech 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Schinkenwürfel darin 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.
2.
Crème fraîche und Lauchzwiebel-Schinken-Masse verrühren und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Baguette-Brötchen nach Packungsanweisung öffnen. Teigrolle entnehmen, an der Schnittstelle entrollen und in 4 Rechtecke trennen.
3.
Jedes Rechteck in der Mitte halbieren, so dass jeweils 2 Quadrate entstehen. Jedes Quadrat länglich ausrollen (ca. 15 cm Länge) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Lauchzwiebelmasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-14 Minuten backen.
4.
In einem Korb anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved