Schlemmersalat im Ciabatta

Aus kochen & genießen 6/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 1   Ciabatta  
  • 4–5 EL   Öl  
  • 50 g   Butter  
  • 1   Mini-Römersalat  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 100 g   Salatmayonnaise  
  • 3 EL   Tomatenketchup  
  • 2 EL   Milch  
  • ca. 1 EL   Worcestersoße  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kasseler klein würfeln. Brot oben rundherum einschneiden und keilförmig einen Deckel herausschneiden. Deckel klein würfeln. 1–2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kasseler darin rundherum 4–5 Minuten braten, herausnehmen.
2.
Butter im Bratfett erhitzen. Brotwürfel darin rösten, herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika, Gurke und Radieschen putzen und waschen. Paprika würfeln. Gurke längs vierteln und in Scheiben schneiden. Radieschen in Spalten schneiden.
4.
Für die Vinaigrette Zwiebel schälen und würfeln. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 3 EL Öl unterschlagen. Zwiebel unterrühren. Für die Cocktailsoße Mayonnaise, Ketchup und Milch verrühren. Mit Worcestersoße, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Kasseler, Salat, Gemüse und Vinaigrette mischen. Ins Brot füllen, Rest in einer Schüssel anrichten. Cocktailsoße und Croûtons darüber verteilen. Getränke-Tipp: leichter Rotwein, z. B. ein Bardolino.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved