Schlemmerschnitte mit Putengeschnetzeltem

Schlemmerschnitte mit Putengeschnetzeltem Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (160 g) helles Graubrot (z. B. Baseler Brot) 
  • 375 Tomaten 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 250 weiße Champignons 
  • 500 Putenschnitzel 
  • 1/8 Klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 100-125 geriebener Goudakäse 
  •     Tomate und Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brotscheiben in einem Toaster rösten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomaten waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tomatenscheiben 1-2 Minuten unter Wenden braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Brotscheiben verteilen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schnitzel in Streifen schneiden. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.
3.
Champignons zufügen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln unterheben und mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, Soßenbinder unterrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Brotscheiben verteilen.
4.
Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 ° C/ Gas: Stufe 5) ca. 5 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Tomate und Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved