Schlemmerschnitte mit Putengeschnetzeltem

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   (160 g) helles Graubrot (z. B. Baseler Brot)  
  • 375 g   Tomaten  
  • ca. 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   weiße Champignons  
  • 500 g   Putenschnitzel  
  • 1/8 l   Klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  • 100-125 g   geriebener Goudakäse  
  •     Tomate und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brotscheiben in einem Toaster rösten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomaten waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tomatenscheiben 1-2 Minuten unter Wenden braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Brotscheiben verteilen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Schnitzel in Streifen schneiden. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.
3.
Champignons zufügen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln unterheben und mit Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, Soßenbinder unterrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Brotscheiben verteilen.
4.
Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 ° C/ Gas: Stufe 5) ca. 5 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Tomate und Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved