Schmand-Rürhrteigkuchen vom Blech

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   Zitrone  
  • 300 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   Schmand  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Puderzucker  
  •     bunte Süßigkeiten zum Verzieren 
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zitrone auspressen. Fett, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Schmand, Zitronenschale und -saft unter die Fett-Eimasse rühren. Teig auf ein gefettetes Backblech (34x38 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen und abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, Puder zucker und 1 Esslöffel kaltes Wasser glatt rühren. Mit dem Puderzuckerguss auf dem Kuchen einzelne Stücke markieren. Mit Sahne und Süßigkeiten verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved