Schmand-Waffeln mit Kirschen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 50 g   + 100 g Zucker  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 125 g   + 250 g Schlagsahne  
  • 125 g   + 250 g Schmand oder Crème fraîche  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   weiche Butter/Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier , 500 g Mehl (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett fürs Waffeleisen 
  • 1-2 EL   Puderzucker  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Puddingpulver, 6 EL Saft und 50 g Zucker verrühren. 400 ml Wasser, Zitronensaft und Rest Kirschsaft aufkochen. Puddingpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen. Kirschen unterheben. Abkühlen lassen
2.
Je 125 g Sahne und Schmand zusammen steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen
3.
Fett, 100 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, 250 g Sahne und 250 g Schmand portionsweise im Wechsel kurz unterrühren
4.
Waffeleisen fetten und vorheizen. Je 1 1/2 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben, goldgelb backen. Insgesamt ca. 20 Waffeln backen. Mit Puderzucker bestäuben. Kompott und Schmand-Sahne dazu reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved