„Schmoren sollst du“-Gemüsepfanne mit Huhn

Aus LECKER 05/2019
4
(1) 4 Sterne von 5
„Schmoren sollst du“-Gemüsepfanne mit Huhn rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 300 grüner Spargel 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Hähnchenbrüste mit Haut (à ca. 500 g) (Metzger; bereits vom Knochen schneiden lassen) 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und Stangen quer halbieren. Tomaten waschen. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, sehr fein würfeln. Fleisch waschen, gut mit Küchenpapier trocken tupfen und jedes Filet quer halbieren.
2.
2 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Fleisch darin zuerst auf der Hautseite 4–5 Minuten kräftig anbraten. Dann wenden und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden 6–8 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
3.
2 EL Öl im Bratsatz erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten anbraten. Zwiebeln zugeben, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit der Hautseite nach oben und Spargel zu den Kartoffeln geben. 1⁄4 l heißes Wasser mit Brühe verrühren und in die Pfanne gießen. Alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten schmoren. Tomaten zugeben und alles ca. 5 Minuten weitergaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten mit einem frischen Kräuterdip auftischen (s. Tipp unten).
4.
TIPP: Superduper Dip: Ein frischer Kräuterdip aus 200 g Kräuterfrischkäse, 50 g Sahne und 4 Stielen glatter gehackter Petersilie gibt dem Hähnchen einen Frischekick.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved