Schmorgurke mit Majoran-Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurke mit Majoran-Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln (vorwiegend mehlig kochend) 
  • 1 Bund  Majoran 
  •     Salz 
  • 4   Schmorgurken (à ca. 500 g) 
  • 150 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 3/8 Gemüsebrühe 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 3-4 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 200 ml  Milch 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Majoran waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Kartoffeln und Majoran in wenig Salzwasser aufkochen und zugedeckt 20 Minuten garen.
2.
Inzwischen Schmorgurken waschen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Zwei Hälften in Würfel schneiden. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln.
3.
10 Gramm Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Gurken- und Möhrenwürfel zufügen, mit andünsten und mit Brühe und Zitronensaft ablöschen. Gurkenhälften in die Brühe legen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten garen.
4.
Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen, heiße Milch zufügen und die Kartoffeln stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffelpüree in die Gurkenhälften verteilen und mit dem Schmorsud auf Tellern anrichten.
5.
Restliches Fett in einem Topf aufschäumen und über das Püree geben. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Mit Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved