Schmorgurke mit Pfifferlings-Sahnesoße

Schmorgurke mit Pfifferlings-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schmorgurken 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 6   Borretschblätter 
  • 125 kleine Pfifferlinge 
  • 4   Kasseler-Koteletts 
  •     (à ca. 180 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  •     Salz 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schmorgurken schälen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen. Gurken in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, Borretschblätter waschen und in Streifen schneiden. Pfifferlinge putzen und waschen. Koteletts waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen. Inzwischen Schmorgurken in kochender Brühe ca. 10 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und vorbereitetem Borretsch würzen. Koteletts beiseite nehmen. Warm stellen. Zwiebeln und Pfifferlinge im Bratfett anbraten. Mit Sahne ablöschen und ca. 2 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit frischen Kräutern garniert servieren
2.
Zurbereitungszeit ca. 40 Minuten
3.
Teller: Singer

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved