Schmorgurken-Caponata mit Mandelziegenkäse

Aus LECKER 9/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Rosinen  
  • 2 (ca. 750 g)  Schmorgurken  
  • 500 g   Tomaten  
  • 1   große Zwiebel  
  • 1 Bund   Dill  
  • 8 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Kapern + 2–3 EL Kapernsud (Glas) 
  • 3 EL   Weißweinessig  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2 gehäufte EL   Mehl  
  • 2 TL   Speisestärke  
  • 2 EL   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1⁄2 TL   Backpulver  
  • 8   Ziegenfrischkäsetaler (à ca. 40 g) 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Rosinen abspülen und abtropfen lassen. Gurken putzen, schälen und längs halbieren. Mit einem Esslöffel die Kerne herauskratzen. Gurken in breite Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
3.
2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Gurken zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Tomaten, Rosinen und Kapern zugeben. Mit Essig ablöschen, mit Salz, Pfeffer und 2 TL Zucker würzen.
4.
Alles aufkochen und zugedeckt 6–8 Minuten köcheln.
5.
Inzwischen Mehl, Stärke, Mandeln, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Mit 75 ml Wasser glatt rühren. Ziegenkäsetaler durch den Teig ziehen. 6 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
6.
Käsetaler darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten, sodass sie gerade eben anfangen zu schmelzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
7.
Dill unter das Gemüse rühren und die Caponata mit Kapernsud, Salz, Pfeffer und Zucker süßsauer abschmecken. Mit Ziegenkäse anrichten. Caponata schmeckt warm und kalt. Dazu passt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved