Schmorgurken-Lachs-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 200 g   Lachsfilet  
  • 500 g   Schmorgurken  
  • 1   Stiel Dill  
  • 4 Blätter   Borretsch  
  •     Salz  
  • 2 EL   Butter  
  •     Pfeffer  
  •     Rosa Beeren  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   körniger Senf  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden. Lachs waschen und in Würfel schneiden. Schmorgurke schälen, längs halbieren, entkernen. Gurkenfleisch in Stücke schneiden. Kräuter waschen. Einige Dillfähnchen zum Garnieren beiseite legen. Rest Kräuter hacken. Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen 1 Esslöffel Butter schmelzen. Gurkenstücke darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Rosa Beeren würzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln. Sahne zugießen, kurz aufkochen, Senf und Kräuter einrühren und mit Soßenbinder binden. Parallel 1 Esslöffel Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen. Zwiebel und Lachs darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und zur Gurkenpfanne geben. Nochmals abschmecken und mit den Kartoffeln servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved