Schmorgurken-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurken-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 500 Champignons 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 800 Schmorgurken 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 250 ungebrühte Bratwürste 
  •     Pfeffer 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und waschen. Gurken schälen, längs vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. 1 Esslöffel Fett schmelzen. Brätmasse direkt aus der Haut zu kleinen Klößen formen und im Fett goldbraun braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Fett zufügen. Gurke darin unter Wenden ca. 5 Minuten andünsten. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten in Salzwasser garen. Gurken mit 250 ml Wasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. In einer Pfanne 1 Esslöffel Fett schmelzen. Champignons darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne und weiteren 200 ml Wasser ablöschen. 5 Minuten einkochen lassen. Tomaten waschen und putzen. Gurken mit der Flüssigkeit, Brätklößchen und Tomaten zufügen. Soßenbinder einstreuen, aufkochen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. In das Ragout rühren. Kartoffeln abgießen. Ragout und Kartoffeln mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved