Schmorgurken-Ragout in Käse-Sahne-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 500 g   Schmorgurke  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 300 g   Bandnudeln  
  •     grob zerstoßener Pfeffer  
  • 50 ml   Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Schmelzkäse  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In 1/4 Liter kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Gurke schälen, längs vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Fett erhitzen und Gurkenstücke darin unter Wenden ca. 8 Minuten dünsten. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Gurke mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein und Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Möhren und Fond zufügen. Käse einrühren und schmelzen lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals aufkochen und abschmecken. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Ragout auf Tellern anrichten und mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved