Schmorgurkengemüse mit Lachsfrikadellen

Schmorgurkengemüse mit Lachsfrikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Schmorgurken 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 500 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     einige Spritzer Limettensaft 
  • 1 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Bund  Dill 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  •     Limettenscheiben und Dillfähnchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schmorgurken putzen, waschen, schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel herauslösen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und sehr fein würfeln. Fisch, Ei, 1/4 der Zwiebeln, Hälfte des Knoblauchs, Limettensaft und Paniermehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Öl in einer Schmorpfanne erhitzen, Schmorgurken darin anbraten, Rest Zwiebeln und Knoblauch zufügen, kurz mit anbraten und mit Brühe ablöschen.
3.
Aufkochen, bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten schmoren. Inzwischen aus der Fischmasse 8 Frikadellen formen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten.
4.
Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Joghurt, saure Sahne und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmorgurkengemüse, Frikadellen und einen Klecks Dill-Joghurtcreme auf Tellern servieren.
5.
Mit Limettenscheiben und Dillfähnchen garnieren. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved