Schmorgurkentopf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 500 g   Kasseler  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Gewürznelken  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1-2 TL   Senfkörner  
  • 500 g   Schmorgurken  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Tomaten  
  • 2 EL   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen. Inzwischen Kasseler würfeln. Zwiebel mit Nelken und Lorbeerblatt spicken. 1/2 Liter Wasser aufkochen, Kasseler, Zwiebel und Senfkörner zufügen und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Anschließend abgießen, Fond dabei auffangen. Gurken schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Im heißen Fett die Gurkenstücke kurz anbraten und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen.
3.
Inzwischen Tomaten waschen, Stielansaz herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Gurken mit Mehl bestäuben und unter ständigem Rühren mit Sahne und dem Kasselerfond ablöschen. Tomaten, Kartoffel- und Fleischstücke zufügen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Alles einmal aufkochen lassen. Nochmals abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und den Eintopf damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved