Schmortomaten mit Käsepolenta

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Polentagrieß  
  • 3 Stiel(e)   Oregano  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 600 g   Kirschtomaten  
  • 4-6   Zweige Rosmarin  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1-2 EL   weißer Balsamico-Essig  
  •     Parmesanspäne zum Garnieren oder vegetarischer Hartkäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1 Liter Wasser, ca. 1/2 Teelöffel Salz und Fett aufkochen. Unter stetigem Rühren Polenta zugeben und bei mittlerere Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Dann Polenta vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen hacken und unter die Polenta heben. Parmesan reiben. Tomaten waschen, trocken reiben und den Stielansatz entfernen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und 2 Zweige grob zerkleinern.
3.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten und Rosmarin zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten schmoren. Nach ca. 2 Minuten Pinienkerne zugeben. Kurz vor Ende der Garzeit Zucker zugeben, karamellisieren und mit Essig ablöschen.
4.
Geriebenen Parmesan in die Polenta rühren und falls die Polenta zu fest ist, etwas Wasser zugeben. Polenta nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Schmortomaten anrichten und mit gehobeltem Parmesan und Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved