Schmortomaten zu Chili-Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmortomaten zu Chili-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Hähnchenbrust mit Knochen (ca. 350 g) und 4 Hähnchenkeulen (ca. 800 g) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 5 EL  + etwas Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 kg  mittelgroße Tomaten 
  • 1/2-1   rote Chilischote oder etwas Cayennepfeffer 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 2-3 Stiel(e)  Salbei oder Basilikum 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1-2 TL  getrocknete italienische Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenteile waschen, trockentupfen und würzen. Auf der geölten Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten braten
2.
Tomaten waschen und halbieren. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Tomaten mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen. Anbraten und offen bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten schmoren. Zwischendurch würzen
3.
Chili putzen, waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen. Hälfte in dünne Scheiben schneiden, Rest fein hacken. Salbei waschen, abzupfen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl darunter schlagen. Knoblauchscheiben, Chili und Salbei unterrühren
4.
Tomaten nach ca. 20 Minuten vorsichtig wenden. Gehackten Knoblauch und Kräuter zugeben und weiterschmoren. Würzöl nach ca. 30-35 Minuten auf die Hähnchenteile streichen. Tomaten abschmecken, alles anrichten. Dazu: Röstkartoffeln
5.
Getränk: leichter Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved