Schnecken-Butterkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   Butter  
  • 500 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 30 g   Mandelblättchen  
  • 30 g   Haselnussblättchen  
  • 60 g   brauner Zucker  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett und Mehl für das Blech 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
75 g Butter schmelzen. Mehl, weißen Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mischen. Eigelb zufügen. Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröseln und darin auflösen. Butter und Hefe-Milchmischung zum Mehlgemisch geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Teig nochmals durchkneten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu 2 Platten von je 30 x 30 cm ausrollen und aufrollen. Jeweils in ca.10 Stücke schneiden. Röllchen mit der angeschnittenen Seite nach oben auf ein gefettetes, mit Mehl ausgestreutes Blech (Glasblech; 22 x 28 cm; innen gemessen) setzen. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. 100 g Butter in Flöckchen leicht in den Teig drücken. Mit Mandel- und Haselnussblättchen und braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Eventuell zudecken
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved