Schneekristalle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Puderzucker  
  • 200 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 75 g   feine Kokosraspel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Puderzucker und Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei, Vanillin-Zucker und Salz zufügen und verrühren. Mehl und Kokosraspel kurz unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle (12 mm) füllen. Auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche Tupfen als Kristalle (Kristalle: ein dicken Tuff in die Mitte, ca. 6 kleine rundherum = 6–7 cm Ø) spritzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 7–8 Minuten backen. Herausnehmen, erst auf den Backblechen abkühlen lassen, dann auf Kuchengittern auskühlen lassen
2.
Wartezeit 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved