Schneidebohneneintopf mit Cabanossi

Schneidebohneneintopf mit Cabanossi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 tiefgefrorene dicke Bohnen 
  • 400 Schneidebohnen 
  • 200 Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Kartoffeln 
  • 200 Cabanossi 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Tomate 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Schneidebohnen waschen, putzen und klein schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Cabanossi in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Wurst ca. 3 Minuten anschwitzen, nach 2 Minuten Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Brühe angießen, Gemüse dazugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Tomate waschen, putzen, in Würfel schneiden und dazugeben. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Suppe mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved