Schneidebohnensalat mit Putenspießen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schneidebohnensalat mit Putenspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schneidebohnen 
  • 250 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml, 400 g, 250 g)  Kidney-Bohnen 
  • 1/2   Gemüsezwiebel 
  • 150 Schafskäse 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     weißer Pfeffer 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 50 schwarze Oliven in Scheiben (aus dem Glas) 
  • 500 Putenschnitzel 
  •     Giros-Gewürzsalz 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     zwei Stiele Thymian 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und waschen. In kleine Würfel schneiden. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, Kartoffeln nach 2 Minuten dazugebenund mitgaren.
2.
Kidney-Bohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und grob in Streifen schneiden. Schafskäse zerbröckeln. Bohnen und Kartoffeln abgießen und kalt abschrecken. Essig, Zitronensaft, Salz und Peffer verrühren, Olivenöl darunter schlagen.
3.
Bohnen, Kartoffeln, Zwiebel, Schafskäse und Oliven mit der Marinade vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Für die Spieße Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. In Würfel schneiden und auf Holzspieße stecken.
4.
Mit Giros-Gewürzsalz würzen und im heißen Öl rundherum ca. 10 Minuten braten. Dabei mit Thymianblättchen bestreuen. Spieße auf dem Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved