Schnelle Hollandaise kochen - so geht's

Wenig Zutaten, fix verrührt: Für schnelle Hollandaise musst du nicht extra einen Weißwein-Sud ansetzen und Eier cremig schlagen. Im Video zeigen wir, wie der Soßenklassiker auch noch gelingt.

 

 

Das brauchst du für schnelle Hollandaise

 

Schnelle hollandaise zubereiten - so geht's

  1. Butter in einem Topf schmelzen lassen. In einer hitzebeständigen Schüssel Eigelb und Zitronensaft mit den Schneebesen eines Handmixers cremig schlagen. Geschmolzene Butter hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  2. Frischkäse, Salz und Pfeffer zur Butter-Ei-Creme geben und mit dem Handmixer verrühren.
  3. Soße über dem Wasserbad unter ständigem Rühren kurz erhitzen. Sauce hollandaise über den Spargel geben und servieren.

Rezepte

Mehr zum Thema Spargel

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved