Schnelle Johannisbeer-Törtchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Vanilleschote  
  • 250 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 250 g   Magerquark  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   Johannisbeeren  
  • 1 Packung (100 g)  Butterwaffeln  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Spritzbeutel mit Lochtülle  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Vanillemark zu einer glatten Masse verrühren. Johannisbeeren waschen und trocken tupfen. 4 kleine Rispen zum Verzieren beiseite legen. Johannisbeeren von den Rispen zupfen und vorsichtig unter die Mascarpone-Masse heben. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und wellenförmig auf vier Waffeln spritzen. Restliche Waffeln darauf setzen und leicht andrücken. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Johannisbeerrispen und Zitronenmelisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved