Schnelle Kürbis-Hähnchensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 150 g)  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 kg   Kürbis  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Apfel  
  • 1 TL   Curry  
  • 750 ml   Geflügelbrühe (Instant) 
  • 2 EL   Kartoffelpüreepulver  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  • 4 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 12-15 Minuten braten und herausnehmen. Warm halten. Inzwischen Kürbis schälen und Kerne entfernen.
2.
Zwiebel und Apfel schälen. Apfel entkernen. Vorbereitete Zutaten würfeln. Zwiebel, Kürbis und Apfel in den Topf geben, ca. 3 Minuten anbraten und mit Curry bestäuben. Brühe zugießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3.
Mit einem Schneidstab pürieren und Kartoffelpüreepulver einrühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden. Suppe und Hähnchenfilets auf 4 Teller verteilen.
4.
Mit Schnittlauch und Curry bestreuen und mit einem Klecks Crème fraîche servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1330 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved