Schnelle Mini-Zimt-Schnecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelle Mini-Zimt-Schnecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   mittelgröße Äpfel 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 125 Magerquark 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4 EL  Milch 
  • 50 + 1 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 4 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 100 helle Rosinen 
  • 1/2 TL  + 1 Prise gemahlener Zimt 
  • 2 EL  Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Quark, Öl, Milch, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Ei verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 42 x 20 cm) ausrollen. Äpfel in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Konfitüre in einem Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen. Teig mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen. Rosinen waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel Rosinen, 1/2 Teelöffel Zimt, 1 Esslöffel Zucker und die Äpfel mischen und auf dem Teig verteilen. Am oberen Rand ca. 1 cm Teig frei lassen. Teig von der unteren Längsseite eng aufrollen. Rolle in ca. 40 Scheiben schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen. 16 Schnecken darauf legen und mit Konfitüre bepinseln. Schnecken im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Hagelzucker mit 1 Prise Zimt vermischen und auf die warmen Schnecken streuen. Schnecken auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Übrige Schnecken ebenso backen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 280 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved