Schnelle Sardinenpasta

Aus kochen & genießen 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelle Sardinenpasta Rezept

Die Portugiesen sind verrückt nach eingelegtem Fisch. ­Entsprechend groß ist das Angebot an Sardinen, Makrelen, Thunfisch, Tintenfisch, Muscheln uvm. In der Lissaboner Unterstadt kommt im Familienbetrieb Conserveira de Lisboa seit 1930 der frische Fang regionaler Fischer in bester ­Qualität in die Dosen

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  Rosmarin 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n)  Ölsardinen 
  • 1   Zitrone 
  • 300 Spaghetti 
  • 4 EL  Zucchiniraspeln 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauchzehen würfeln und mit Rosmarin in gutem Olivenöl anschwitzen. Mit abgetropften Ölsardinen und dem Saft von 1 Zitrone mischen. Spaghetti kochen und unter die Sardinenmischung heben. Mit Zucchiniraspeln und grobem Pfeffer anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 1 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved